Navigation
Malteser Hövelhof

Kita in Hövelhof: Malteser und Grundstückseigentümer sind sich einig

Neubau entsteht an der Delbrücker Str. 5

25.04.2019

Der Neubau der Malteser Kita in Hövelhof wird auf dem Gelände des Gastro-Centers an der Delbrücker Str. 5 entstehen. Am 1. August beginnen die Abrissarbeiten der dort stehenden Halle. Für Anfang September ist der Baubeginn geplant.

„Wir sind uns mit dem Grundstückseigentümer darüber einig geworden, dass wir einen Teil des Grundstücks kaufen, um darauf unsere Kita zu bauen“, sagt Andreas Bierod, Diözesangeschäftsführer der Malteser im Erzbistum Paderborn.

Die zum Erwerb angestrebte Fläche umfasst rund 2.600 Quadratmeter. Der Neubau wird zweistöckig werden und Platz für sechs Gruppen mit insgesamt bis zu 110 Kindern bieten.

In seiner Sitzung vom 14. Februar hatte sich der Gemeinderat der Sennegemeinde Hövelhof für das Konzept des Malteser Hilfsdiensts für eine neue Kindertagesstätte ausgesprochen und dies dem Kreis Paderborn empfohlen. Anschließend beauftragte das Kreisjugendamt den Malteser Hilfsdienst mit dem Aufbau.

Das inhaltliche Konzept der Malteser für die Kita in Hövelhof sieht eine ganzheitliche Pädagogik mit entwicklungsgerechten Bildungsangeboten vor. Dazu gehören unter anderem Bewegungsspielräume, Sprachentwicklung sowie Werk- und Gestaltungsmöglichkeiten. Wichtig ist den Maltesern die Vermittlung einer christlichen Wertorientierung. So sollen Kinder lernen, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Auch möchten die Malteser als Hilfsorganisation Kinder schon früh für das Helfen begeistern. Mit ihrem Konzept `Abenteuer Helfen´ sollen Kinder bestärkt werden, die eigenen Bedürfnisse und die ihres Nächsten in den Blick zu nehmen. `Abenteuer Helfen´ soll die Dimensionen des Helfens erfahrbar machen sowie soziale Kompetenz und Engagement fördern.

Weitere Informationen

Online spenden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE59370601201201216105  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7